10. März 2006
Thema: „Handlungsspielräume – Von der Bedeutung individueller Entscheidungen“

Impulsgeber / Vorträge

Margret Suckale, Personal-Vorstand, Deutsche Bahn AG, Berlin

Erzabt Jeremias Schröder OSB, St. Ottilien, Präses der Missionsbenediktiner
Weiterlesen

14. Oktober 2005
Thema: „Lassen sich kritische Ereignisse vorhersagen? Der Umgang mit Risiken in Organisationen“

Impulsgeber / Vorträge

Dr. Peter Schenk, Leiter Kapitalanlage-Controlling, MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH
Weiterlesen

04. März 2005
Thema: „Die Zeit eilt – Über das Tempo in Organisationen und Möglichkeiten von Entschleunigung“

Impulsgeber

Pater Dr. Josef Weber, Salesianer Don Boscos
Weiterlesen

22. Oktober 2004
Thema: „Diversity – Wie viel Vielfalt verkraftet eine Organisation?“

Gleiche Chancen für allle – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder sexueller Orientierung. „Diversity Management“ heißt dieser Ansatz, der für US-Unternehmen längst eine Pflichtübung ist und im Zuge der Globalisierung auch nach Deutschland kommt.
Weiterlesen

14. Mai 2004
Thema: „Die Bedeutung der Kunst für Unternehmen / Organisationen – Mission oder Alibi?“

Impulsgeber / Vorträge

Dr. Susanne Ehrenfried, Leiterin, Kunstsammlung der Münchner Rückversicherungsgesellschaft, München

Dr. Stefan Shaw, Geschäftsführer und Mitgesellschafter, art matters / Storms Galerie, München
Weiterlesen

24. Oktober 2003
Thema: „Innovative Netzwerke und erfolgreiche Netzwerker“

Impulsgeber / Vorträge

Dr. Horst Harnischfeger, Generalsekretär, Goethe-Institut München

Prof. Elmar Baur, Vorsitzender der Geschäftsführung, Burgmann Dichtungswerke GmbH & Co. KG, Wolfratshausen

Dr. Albert Hauser, Vorstand, Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V., München
Weiterlesen

4. Juli 2003
Thema: “ Work-Life-Balance des Managements als Erfolgsfaktor von Organisationen“

 

Kernfragen

  • Wie erreichen Sie Ihre persönliche Work-Life-Balance?
  • Die Vielfalt des Begriffs Work-Life-Balance
  • Work-Life-Balance als Erfolgsfaktor von Organisationen
  • Ausgewählte empirische Ergebnisse zum Bereich Work-Life-Balance
  • Instrumente zur Steigerung der Work-Life-Balance von Organisationen
  • Instrumente zur Steigerung der persönlichen Work-Life-Balance

Weiterlesen

4. April 2003
Thema: „Die Familie als Ordnungsprinzip für Unternehmen – Ein Modell mit Zukunft?“

Impuslgeber / Vortrag

Dr. Wolfgang Eberling, niconsultinggroup, Bremen
Weiterlesen

22. November 2002
Thema: „Wie viel Profit braucht die Non-Profit-Organisation? – Wie viel Ethik braucht die Wirtschaft?“

 

Kernfragen

  • Selbstverständnis als profitorientiertes Unternehmen bzw. Non-Profit Organisation
  • Interne Ausrichtung und Führung von Wirtschaft bzw. Non-Profit Unternehmen
  • Öffentlichkeitsarbeit von Non-Profit Unternehmen und Wirtschaft

Weiterlesen

05. Juni 2002
Thema: „Wissen ist Macht, Erfahrung macht mächtiger“

Impulsgeber / Vorträge

Prof. Dr. Theo Wehner, Direktor des Instituts für Arbeitspsychologie, Eidgenössische Technische Universität, Zürich

Dr. Dr. Daniel Wichelhaus, Senior Consultant, Roland Berger Strategy Consultants, München
Weiterlesen