Judith Barth
Geschäftsführerin Finanzen / CFO, CASA REHA Holding GmbH, Oberursel
…referierte im Rahmen der 32. Benediktbeurer Management-Gespräche am 10. Oktober 2014 über das Thema: „Managementkultur – Gemeinsam Zukunft gestalten“

Professor Elmar Baur
Vorsitzender der Geschäftsführung der Burgmann Dichtungswerke GmbH & Co. KG, Wolfratshausen
…referierte im Rahmen der 10. Benediktbeurer Management-Gespräche am 24. Oktober 2003 über das Thema: „Würdigung der bisherigen zehn Benediktbeurer Management-Gespräche“

Pater Herbert Bihlmayer SDB
Vorsitzender der Don Bosco Stiftung, München
…widmete sich im Rahmen der 20. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. November 2008 über das Thema: „20 Benediktbeurer Management-Gespräche“

Hans-Joachim Boekstegers
Sprecher der Geschäftsführung, MULTIVAC-Gruppen, Wolfertschwenden
…referierte im Rahmen der 35. Benediktbeurer Management-Gespräche am 08. April 2016 über das Thema: „Traditionelle Werbung im digitalen Zeitalter?“

Heiner Böckmann
Geschäftsführer, Heilpädagogische Hilfe Osnabrück
…referierte im Rahmen der 38. Benediktbeurer Management-Gespräche am 13. Oktober 2017 über das Thema: „Gesundheit – eine Fürhungsaufgabe“

Michael H. Bork
Geschäftsführer, Barclays Private Equity GmbH, München
…referierte im Rahmen der 20. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. November 2008 über das Thema: „Perspektive des Finanzmarktes“

Dr. Heinrich Bottermann
Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
…referierte im Rahmen der 37. Benediktbeurer Management-Gespräche am 07. April 2017 über das Thema: „Nachhaltigkeit – ein Lippenbekenntnis des Managements?“

Dr. Angelika Dammann
Management Consultant & Executive Coach, zuvor Personalvorstand und Arbeitsdirektor SAP AG; Verantwortung für Human Ressources i.d. Geschäftsführung bei Unilever und Shell
… widmete sich dem im Rahmen der 27. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. März 2012 dem Thema: „Bildung als Erfolgsfaktor im Unternehmen/ Organisationen“

Dr. Wolfgang Eberling
niconsultinggroup, Bremen
… referierte im Rahmen der 8. Benediktbeurer Management-Gespräche am 04. April 2003 über das Thema: „Die Familie als Ordnungsprinzip für Unternehmen – Ein Modell mit Zukunft? – Die Sicht eines erfahrenen Familientherapeuten“

Dr. Susanne Ehrenfried
Leiterin Kunstsammlungen der Münchner Rückversicherungsgesellschaft
…referierte im Rahmen der 11. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Mai 2004 über das Thema:  „Die Bedeutung der Kunst für Unternehmen / Organisationen aus Sicht der Münchner Rückversicherungsgesellschaft“                                                                    

Prof. Dr. Egon Endres
Präsident der Katholischen Stiftungsfachhochschule München
…referierte im Rahmen der 23. Benediktbeurer Management-Gespräche am 12. März 2010 über das Thema:  „Wie kommt es zu guten Entscheidungen?“

Georg Fahrenschoen
Staatsminister a.D,. Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Berlin
…widmete sich im Rahmen der 28. Benediktbeurer Management-Gespräche am 19. Oktober 2012 dem Thema: „Regiert Geld die Welt? Handeln zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und sozialer Verantwortung. Die Sicht der Banken“

Prof. Dr. Frank Fischer
Inhaber des Lehrstuhls für empirische Pädagogik und pädagogische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
… referierte im Rahmen der 27. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. März 2012 über das Thema: „Expertise und die Rolle des Neuen“

Dr. Peter Frank 
Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe
… referierte im Rahmen der 36. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Oktober 2016 über das Thema: „Recht und Gerechtigkeit – ein Spannungsverhältnis?“

Jens Gerhardt
Vorstand der Betriebskrankenkasse der BMW AG, Dingolfing
…referierte im Rahmen der 38. Benediktbeurer Management-Gespräche am 13. Oktober 2017 über das Thema: „Gesundheit – eine Führungsaufgabe“

Dr. Thomas Goppel
Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, München 
…referierte im Rahmen der 18. Benediktbeurer Management-Gespräche am 05. Oktober 2007 über das Thema: „Kundenorientierung am Beispiel des Bayerischen Wissenschaftsministeriums“

Ronald Grätz
Generalsekretär des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V., Stuttgart, und Herausgeber der Zeitschrift „KULTURAUSTAUSCH“
…sprach im Rahmen der 26. Benediktbeurer Mangement-Gespräche am 14. Oktober 2011 über das Thema: „Zum Verhältnis von Außenwirtschaftspolitik zu Außenkulturpolitik“

Christine Haderthauer
MdL, Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsministerin für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, München
…referierte im Rahmen der 31. Benediktbeurer Management-Gespräche am 21. März 2014 zum Thema: „Streitkultur – eine gesellschaftliche Ressource“

Dr. Horst Harnischfeger
Generalsekretär des Goethe-Instituts München
…referierte im Rahmen der 10. Benediktbeurer Management-Gespräche am 24. Oktober 2003 über das Thema: „Die Bedeutung von internationalen Netzwerken und Netzwerkern aus der Sicht des Goethe-Instituts“

Dr. Albert Hauser
Vorstand des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising e.V., München
…referierte im Rahmen der 10. Benediktbeurer Management-Gespräche am 24. Oktober 2003 über das Thema: „Die Bedeutung der Langsamkeit“

Dr. Markus Horneber, Vorsitzender des Vorstands, Agaplesion gAG, Frankfurt am Main
…referierte im Rahmen der 32. Benediktbeurer Management-Gespräche am 10. Oktober 2014 über das Thema: „Managementkultur – Gemeinsam Zukunft gestalten“

Dr. Dirk Ippen
Verleger (fünfgrößte Zeitungsgruppe in Deutschland) und Gründer der gemeinnützigen Ippen-Stiftung
…referierte im Rahmen der 21. Benediktbeurer Management-Gespräche am 06. März 2009 über das Thema: „Offene Gesellschaft und Unternehmertum“

Oliver Kaltenbach
Managing Director Human Ressources, Sixt SE, Pullach
…referierte im Rahmen der 33. Benediktbeurer Management-Gespräche am 06. März 2015 über das Thema: „Mitarbeiter fordern ganzheitliches Personalmanagement“

Sven Kielgas
Partner, Serviceplan-Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG, München
…referierte im Rahmen der 35. Benediktbeurer Management-Gespräche am 08. April 2016 über das Thema: „Traditionelle Werbung im digitalen Zeitalter?“

Michael Kraess
Gründer und Geschäftsführer, Quanticon GmbH, München
…referierte im Rahmen der 34. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. Oktober 2015 zum Thema: „Braucht unsere Gesellschaft Lobbying?“

Dr. Erich Prinz von Lobkowicz,
Präsident der Deutsche Assoziation des Malteserordens, Köln
…referierte im Rahmen der 31. Benediktbeurer Management-Gespräche am 21. März 2014 zum Thema: „Streitkultur – eine gesellschaftliche Ressource“

Michael Löher
Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin 
…sprach im Rahmen der 18. Benediktbeurer Management-Gespräche am 05. Oktober 2007 über das Thema: „Kritische Anmerkungen zur Kundenorientierung gemeinnütziger Organisationen“
…referierte im Rahmen der 34. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. Oktober 2015 zum Thema: „Braucht unsere Gesellschaft Lobbying?“

Klaus Josef Lutz
Vorstand der BayWa AG
…referierte im Rahmen der 30. Benediktbeurer Management-Gespräche am 18. Oktober 2013 zum Thema: „Herausforderung Glokalisierung –  global denken, lokal handeln“

Kardinal Prof. Dr. Reinhard Marx
Erzbischof von München und Freising
…widmete sich im Rahmen der 25. Benediktbeurer Management-Gespräche am 25. März 2011 dem Thema: „Was hält die Gesellschaft? Was steuert die Gesellschaft?“

Wolfgang Marzin
Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt
…referierte im Rahmen der 26. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Oktober 2011 über das Thema: „Internationale Messen als Motor der Globalisierung“

Ulrike Mascher
Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland und ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium
…referierte im Rahmen der 20. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. November 2008 über das Thema:  „Perspektive der Sozialpolitik“

Mark Mast
Dirigent, Intendant der Sergiu-Celibidache-Stiftung
…sprach im Rahmen der 19. Benediktbeurer Management-Gespräche am 07. März 2008 über das Thema: „Was Unternehmen von Orchestern lernen können“

Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff
Präsident des Bundesfinanzhof München
… referierte im Rahmen der 29. Benediktbeurer Management-Gespräche am 08. März 2013 zum Thema: „Steuer- und Verteilungsgerechtigkeit – Herausforderung für unsere Gesellschaft“

Dr. Brigitte Mohn
Mitglied des Vorstands, Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
…widmete sich im Rahmen der 25. Benediktbeurer Management-Gespräche am 25. März 2011 dem Thema: „Was hält die Gesellschaft zusammen? Was steuert die Gesellschaft?“

Dr. Gerald Möller
Aufsichtsratsvorsitzender, Morphosys AG, Heidelberg
…referierte im Rahmen der 33. Benediktbeurer Management-Gespräche am 06. März 2015 über das Thema: „Mitarbeiter fordern ganzheitliches Personalmanagement“

Dr. Harald Mosler
Senior-Partner, MOSLER + PARTNERRECHTSANWÄLTE, München, Vorstand der Josef und Luise Kraft-Stiftung sowie stellv. Vorsitzender von brotZeit e.V.
…wird im Rahmen der 24. Benediktbeurer Management-Gespräche am 12. November 2010 zu dem Thema: „Starke Senioren helfen Kindern“ referieren

Prälat Dr. Peter Neher
Präsident des Deutschen Caritasverband e.V.
…referierte im Rahmen der 28. Benediktbeurer Management-Gespräche am 19. Oktober 2012 über das Thema: „Regiert Geld die Welt? Handeln zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und sozialer Verantwortung. Die Sicht der Wohlfahrtsverbände“

Dr. Gerd Placke
Projektmanager, Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
…referierte im Rahmen der 17. Benediktbeurer Management-Gespräche am 02. März 2007 üb Thema: „Was sind gute Rahmenbedingungen für Corporate Social Responsibility?“

Eberhard von Rundstedt
Vorsitzender der Geschäftsführung, v. Rundstedt & Partner GmbH, Düsseldorf
…sprach im Rahmen der 24. Benediktbeurer Management-Gespräche über das Thema: „Erfolgsfaktoren für das Miteinander von Jung und Alt am Beispiel eines Familienunternehmens“

Dr. Peter Schenk
Leiter Kapitalanlage Controlling der MEAG MUNICH ERGO Asset Management GmbH
…referierte im Rahmen der 14. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Oktober 2005 über die Themen:  „Lassen sich kritische Ereignisse vorhersagen?“ und  „Wie kann man sich auf kritische Ereignisse vorbereiten?“

Ulrich Schneider
Hauptgeschäftsführer des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
… widmete sich im Rahmen der 29. Benediktbeurer Management-Gespräche am 08. März 2012 dem Thema: „Steuer- und Verteilungsgerechtigkeit – Herausforderung für unsere Gesellschaft“

Prof. Dr. h. c. Hermann Schoenauer
Rektor und Leiter der Evangelisch-Lutherischen Diakonie Neuendettelsau
… sprach im Rahmen der 30. Benediktbeurer Management-Gespräche am 18. Oktober 2013 über das Thema: „Herausforderung Glokalisierung –  global denken, lokal handeln“

Erzabt Jeremias Schröder, OSB
Präses der Missionsbenediktiner, St. Ottilien
…widmete sich im Rahmen der 15. Benediktbeurer Management-Gespräche am 10. März 2006 dem Thema: „Zwischen Libertas und Communio: Handlungsspielräume nach dem Geist des benediktinischen Mönchtums“

Friedrich Schubring-Giese
Vorsitzender des Vorstands, Versicherungskammer Bayern
…referierte im Rahmen der 19. Benediktbeurer Management-Gespräche am 07. März 2008 über das Thema: „Anforderungen an das Management von Unternehmen“

Dr. Henning Schulte-Noelle
ehemaliger Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzender bei der Allianz SE, München
… widmete sich im Rahmen der 36. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Oktober 2016 dem Thema: „Recht und Gerechtigkeit – ein Spannungsverhältnis?“

Dr. Kay Segler 
Markenverantwortlicher MINI, BMW-Group, München  
…referierte im Rahmen der 18. Benediktbeurer Management-Gespräche am 05. Oktober 2007 über das Thema: „Die Erfolgsgeschichte des MINI“ mit anschließender Präsentation

Dr. Stefan Shaw
Geschäftsführer und Mitgesellschafter von art matters / Storms Galerie München
…referierte im Rahmen der 11. Benediktbeurer Management-Gespräche am 14. Mai 2004 über das Thema: „Zur Relevanz von zeitgenössischer Kunst für den Unternehmenserfolg“

Harald Strötgen
Vorsitzender des Vorstandes, Stadtsparkasse München, München (fünfgrößte in Deutschland) und Initiator zahlreicher Sparkassenstiftungen
…referierte im Rahmen der 21. Benediktbeurer Management-Gespräche am 06. März 2009 über das Thema: „Zur Bedeutung des Dialogs in einer offenen Gesellschaft“

Margret Suckale
Personal-Vorstand, Deutsche Bahn AG, Berlin  / seit Juli 2009 Leitung „Global Human Resources – Executive Management und Development“ bei BASF / Präsidentin des Bundesarbeitgeberverbands Chemie e.V.
…referierte im Rahmen der 15. Benediktbeurer Management-Gespräche am 10. März 2006 über das Thema: „Entscheidungsfindung im wirtschaftspolitischen Spannungsfeld“
… sowie im Rahmen der 37. Benediktbeurer Management-Gespräche am 07. April 2017 über das Thema „Nachhaltigkeit – ein Lippenbekenntnis des Managements?“

Thomas Thiel
Geschäftsführer der cusanus trägergesellschaft trier mbH (vormals caritas trägergesellschaft trier e.V.)
…referierte im Rahmen der 22. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. Oktober 2009 über das Thema: „Kooperationen in der Praxis einer Non-Profit-Organisation“

Dr. Jochen Walter
Mitglied des Vorstands der Stiftung Pfennigparade, München
…referierte im Rahmen der 33. Benediktbeurer Management-Gespräche am 06. März 2015 über das Thema: „Mitarbeiter fordern ganzheitliches Personalmanagement“

Pater Dr. Josef Weber
Salesianer Don Boscos
…referierte im Rahmen der 13. Benediktbeurer Management-Gespräche am 04. März 2005 über das Thema: „Spirituelle Orte – spirituelle Zeiten“

Prof. Dr. Dr. Leo Weber
Salesianer Don Boscos, Philosophisch-Theologische Hochschule Benediktbeuern
…referierte im Rahmen der 16. Benediktbeurer Management-Gespräche am 13. Oktober 2006 über das  Thema: „Wirken von Joseph von Fraunhofer in seiner Benediktbeurer Zeit (1807 – 1818)“

Prof. Dr. Theo Wehner
Direktor des Instituts für Arbeitspsychologie, Eidgenössische Technische Hochschule, Zürich
…referierte im Rahmen der 6. Benediktbeurer Management-Gespräche am 05. Juni 2002 über das Thema: „Wissen ist Macht, Erfahrung macht mächtiger“
…sprach im Rahmen der 22. Benediktbeurer Management-Gespräche am 16. Oktober 2009 zu dem Thema: „Kooperationen aus wissenschaftlicher Sicht“

Prof. Dr. Robert Frhr. von Weizsäcker
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, Technische Universität München
…referierte im Rahmen der 23. Benediktbeurer Management-Gespräche am 12. März 2010 über das Thema: „Homo heuristicus“

Stefan Weßling
Mitglied der Geschäftsführung, ADAC e.V., München
…referierte im Rahmen der 16. Benediktbeurer Management-Gespräche am 13. Oktober 2006 über das Thema: „Unternehmensvision des ADAC e.V.“

Dr. Dr. Daniel Wichelhaus
Senior Consultant, Roland Berger Strategy Consultants, München
…referierte im Rahmen der 6. Benediktbeurer Management-Gespräche am 05. Juni 2002 über das Thema: „Wissensmanagement bei Roland Berger Strategy Consultants“

Prälat Karl-Heinz Zerrle
Direktor des Caritas Landes-Caritasverband Bayern, München
….hat sich im Rahmen der 17. Benediktbeurer Management-Gespräche am 02. März 2007 folgendem Thema gewidmet: „Vorstellung ausgewählter CSR-Projekte: Rollentausch und Strom-Kooperation mit EON Energie zu Gunsten bedürftiger Menschen “