Die Benediktbeurer Management-Gespräche werden gemeinsam von Professor Dr. Egon Endres, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Abteilung Benediktbeuern, und Michael Thiess, MICHAEL THIESS Management Consultants, München, veranstaltet.

EGON ENDRES

Egon EndresEgon Endres (Jahrgang 1960) beschäftigt sich vor allem mit der Frage, welche Bedeutung soziale Prozesse sowohl für Organisationen als auch für das Managementhandeln haben. Von 2006 bis 2014 war Prof. Dr. Egon Endres Präsident der Katholischen Stiftungsfachhochschule München.

Vor seiner Tätigkeit an der Katholischen Stiftungsfachhochschule war Endres wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Hamburg, Bereich Arbeitswissenschaft und selbständiger Organisationsberater. Er leitete und begleitete drittmittelfinanzierte Forschungs- und Gestaltungsprojekte in der Automobilindustrie und im Maschinenbau. Die Projekte bezogen sich vor allem auf die Felder Arbeitsorganisation, Lieferbeziehungen und Wissensmanagement.

Herr Endres war beteiligt in der Expertenkommission Zukunftsstrategien deutscher Industrie (Expertise über Zwischenbetriebliche Kooperation) des BMBF, moderierte eine Zukunftskonferenz des BMBF zur Initiierung des Forschungs- und Förderprogrammes Beschäftigung durch Innovation, arbeitete im Forum Informationstechnik der Bundesregierung mit, war Mitglied im Beirat des Transferprojektes ProGRes/Landesprogramm Qualifizierung, Arbeit, Technik, Umwelt der nordrhein-westfälischen Landesregierung und moderierte den Branchendialog im Rahmen des Beschäftigungspaktes Bayern der bayerischen Staatsregierung.

Gegenwärtig ist Endres stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der SWM Bildungsstiftung, Leiter des Expertenrates Sozialgenossenschaften des Bayerischen Staatsministeriums, Mitglied im Allgemeinen Rat der Katholischen Akademie Bayern, Mitglied im Stiftungsrat der Pater-Rupert-Mayer – sowie der Luise-Kiesselbach-Stiftung, Mitglied im Kuratorium der Georg-von-Vollmar-Akademie und Mitglied im Kuratorium der Bayerischen Philharmonie.

Endres ist Verfasser von Buch- und Zeitschriftenbeiträgen zu den Themenfeldern Netzwerkmanagement, Neue Formen der Arbeitsorganisation, Lieferbeziehungen und Sozialmanagement. Ferner ist Endres Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie.

Egon Endres ist verheiratet und hat eine Tochter und zwei Söhne.

MICHAEL THIESS

Michael ThiessHerr Thiess bearbeitete mit seinem Team in den letzten Jahren schwerpunktmäßig Fragestellungen im Bereich Strategie, Change Management/Organisationsentwicklung sowie Executive Search. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind das Re-Engineering von auf den Kunden/Markt ausgerichteten Kernprozessen von Unternehmen sowie Post-Merger-Integration. Die Veränderungen des Gesundheitswesens und die Herausforderungen für die verschiedenen Spieler, insbesondere auch für Not-for-Profit-/Wohlfahrtsorganisationen beschäftigen ihn fortlaufend.

Im Jahre 2002 gründete Thiess die Unternehmensberatungsgesellschaft MICHAEL THIESS Management Consultants, München. Von 1989 bis 2002 leitete Thiess bei Roland Berger Strategy Consultants, davon fast 12 Jahre als verantwortlicher Partner das internationale Competence Center Pharma / Medizintechnik bzw. Healthcare / Non-Profit-Organisationen. In der Jahren 1993 bis 1999 verantwortete Thiess zusätzlich den Aufbau der heute sehr erfolgreichen chinesischen Büros in Shanghai und Peking für Roland Berger. 1984 bis 1988 war Thiess wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professoren Dichtl und Raffée am renommierten Institut für Marketing der Universität Mannheim.

Herr Thiess ist Vorstand der SANEMUS AG, München und Geschäftsführer der Neurofeedback Netzwerk GmbH, Konstanz, sowie Mitglied des Aufsichtsrats der ProPharm AG, Bad Saulgau. 2007 wurde Herr Thiess in das Kuratorium der Katholischen Stiftungsfachhochschule München berufen. Davor war Thiess u.a. viele Jahre im Beirat der Biotest AG, Dreieich, Vorsitzender des Beirats der CASA REHA Holding GmbH, Oberursel. Vorsitzender des Aufsichtsrats der DocCheck AG, Köln, Mitglied im Advisory Council der Healthcare Management Initiative von INSEAD sowie Mitglied des Beirats der vivesco Apotheken-Partner GmbH, Frankfurt.

Von Herrn Thiess sind über 160 Beiträge publiziert. Er ist regelmäßiger Sprecher auf nationalen und internationalen Tagungen und Mit-Herausgeber des Buches „Innovatives Pharma-Marketing“ sowie des Bandes „Herausforderung Verbändemanagement“.

Michael Thiess ist verheiratet und hat zwei Töchter und einen Sohn.