Münchner Merkur vom 05. März 2007

Was passiert wenn hochrangige Vertreter aus Wirtschaftsunternehmen und sozialen Organisationen aufeinander treffen? Es kamen zu den 17. Bendiktbeurer Management-Gesprächen 65 Teilnehmer in den Allianzsaal des Zentrums für Umwelt und Kultur (ZUK) zusammen, um über das Thema „Corporate Social Responsibility“ zu sprechen.

Prof. Dr. Egon Endres und Michael Thiess haben zu diesem Thema eingeladen, da CSR ist ein wichtiges Element der Unternehmenstätigkeit ist. Da gesellschaftlich verantwortliches Handeln meist im Stillen geschieht, möchten die Initiatoren zu einem öffentlichen Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Wirtschafts- und sozialen Organisationen einladen.

Dr. Gerd Placke, Projektmanager bei Bertelsmann, möchte mit seinem Referat „Gesellschaftliche Verantwortung im Unternehmen“ das Thema aus seiner Sicht heraus beschreiben.

Sollten Sie sich für den Artikel interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar